Die wichtigsten Softwarelösungen für jedes Bauunternehmen

Die Top 4 Softwarelösungen zur Effizienzsteigerung auf der Baustelle

Die digitale Transformation mitsamt ihrer technologischen Fortschritte und Innovationen öffnet derzeit die Türen für eine Reihe neuer Geschäftsmodelle im Dienstleistungs- und Informationssektor (Tertiärer und Quartärer Sektor). So sind es vor allem Softwarelösungen, die den beruflichen oder privaten Alltag erleichtern, optimieren oder sicherer gestalten.

Besonders die Baubranche befindet sich gerade in einem wegweisenden Wandel. Viele IT Firmen haben sich den Problemen auf und hinter den Kulissen der Baustellen angenommen und verstanden, welche konkreten Lösungen für einen effizienten Ablauf notwendig werden. So kann das Arbeiten auf der Baustelle heute dank smarter Softwarelösungen deutlich besser hinsichtlich effizienter Ressourcenplanungen, schneller Kommunikationsketten oder übersichtlichen Kostenkalkulationen optimiert und fristgerecht abgewickelt werden. Dennoch scheuen sich immer noch viele Bauunternehmen vor der Implementierung dieser Lösungen, da sie den Aufwand der Einbindung, die Kosten und die individuellen Mehrwerte nicht einschätzen können.

Die 4 wichtigsten Softwarelösungen im Detail

Baustellendokumentation und Baustellentagebuch

Die Dokumentation der Prozesse auf der Baustelle gehört neben der Planung zu den bedeutungsvollsten administrativen Aufgaben im Bauwesen. Der Ist-Zustand, die Fortschritte, Problemstellen sowie Änderungen im Ablauf müssen festgehalten und mit den beteiligten Mitarbeitern geteilt werden. Oft geschieht dies noch immer mit Stift und Papier, unübersichtlichen Notizen und unzureichender Kommunikation.

Doch die Angebotsvielfalt an Softwarelösungen für digitale Baustellendokumentationen und Baustellentagebücher zeigt, dass der Bedarf der Baufirmen nach einer optimierten Berichterstattung stetig wächst. Und diese Optimierung erfolgt vor allem digital, mit dem Verzicht auf nahezu jegliches Papier. Vor Beginn des Bauprozesses können Pläne oder Grundrisse so bereits in die mobile App oder Computersoftware importiert und für alle Beteiligten zugänglich gemacht werden. Mitarbeiter können sich schon vorab mit den Besonderheiten der Baustelle vertraut machen und über digitale Notizen, Markierungen oder Arbeitsanweisungen der Bauleiter einen detaillierten Überblick erhalten. Beginnt dann das Werken, können die Ausgangssituation, Mängel und Veränderungen unkompliziert per Foto über das Smartphone oder Tablet aufgenommen, kommentiert, bearbeitet und markiert werden. Diese Foto-Dokumentation wird dann automatisch an alle verbundenen Geräte, egal ob Smartphone oder Laptop, übermittelt. Dadurch wird die schnelle, missverständnisfreie und mühelose Kommunikation gefördert. Auch Videosequenzen, Sprachnachrichten, Kategorisierungen und Positionsangaben helfen, diese Dokumentation abzurunden. Verschiedenste Anbieter wie die Firma projectdocu bieten dabei entweder branchenübergreifende Lösungen oder spezialisierte Software für Handwerksbetriebe, Architekten, Bauleiter oder Ingenieure an.

Software für die Baustellendokumentation und Baustellentagebücher
Die Baustellendokumentation via projectdocu

Kostenkalulation

Eine zeitnahe und fehlerfreie Kalkulation der Kosten für eine möglichst genaue Erstellung eines Kostenvoranschlags bzw. einer Auftragsrechnung ist von zentraler Bedeutung im Bauwesen. So müssen nicht nur die Bauherren genauestens über die bestehenden und zusätzlichen Kosten für Material, Personal und die Planung bzw. Verwaltung des Bauprozesses Bescheid wissen, sondern auch die Kunden wünschen sich zu jedem Zeitpunkt von der Auftragsübermittlung an eine detaillierte Auflistung der Kosten. Um dies nutzerfreundlich umzusetzen, helfen Kalkulationssoftwares dabei, eine sorgfältige Bestandsaufnahme der Kosten, sowie Anpassungen im laufenden Prozess zu erfassen. Dies kann nicht nur kleineren Betrieben und Selbstständigen ohne große Finanzabteilungen zu einer transparenten Kostenübersicht verhelfen, sondern auch Großunternehmen zur Effizienzsteigerung dienen. Anstelle von unübersichtlichen Excel-Tabellen schaffen die Lösungen eine geordnete, schematische und wiederverwertbare Oberfläche für alle Kostenarten, in der Details und Veränderungen schnell angepasst werden können. Um die Daten für die Kostenkalkulation genau bestimmen zu können, gibt es zudem spezialisierte Softwarelösungen, welche sich gezielt mit der Gewinnung und Verwertung einzelner Daten auseinandersetzen:

Aufmaßkalkulation

Um die Kosten für Materialien und Arbeitsaufwand exakt bemessen zu können, sind genaueste Maße besonders wichtig. Vermessungssoftwares wie die der Firma digiplan können dabei hilfreich sein. Das in Österreich ansässige Unternehmen hat es sich zum Ziel gemacht, die Ermittlung der Maße und die daraus resultierende Angebotslegung einfach und digital möglich zu machen. Dafür sollten dem Nutzer weder das menschliche Fehlerrisiko beim Einzeichnen von Bauveränderungen auf einem ausgedruckten Plan noch komplexe CAD Programme im Weg stehen. Über einen zur Software zugehörigen Stift können dabei pdf- und Papierpläne sowie Fotos einfach hinsichtlich der Fläche, des Umfangs und des Volumens vermessen werden. Dafür müssen lediglich relevante Eckpunkte markiert werden. Die automatisch berechneten Werte werden dann in die Kalkulationsoftware übernommen und dienen dort für Abrechnungen, Kosteneinschätzungen oder Arbeitsvorbereitungen.

Maße einfach per Software berechnen
Aufmaßkalkulation via digi-plan

Zeitdokumentation

Softwarelösungen für Zeitdokumentationen dienen der digitalen, genauen und einfachen Erfassung von Personalarbeits- und Projektzeiten und unterstützen die schnelle Übermittlung dieser. Der große Vorteil gegenüber den offline ausgefüllten Stundenzetteln liegt dabei darin, dass die Transparenz deutlich erhöht wird und die Erfassung bequem von unterwegs per Smartphone oder Tablet erfolgen kann. Die erbrachten Leistungen werden berechnet, detailliert aufgelistet und Problemstellen bzw. Zeitverluste identifiziert. Darüber hinaus können Übertragungsfehler vom Stundenzettel in die Tabelle und Doppeleingaben vermieden werden. Ein Beispiel für solche Lösungen bietet unter anderem die Firma IN-Software, welche auch das Erfassen von Gruppenzeiten und Arbeitszeiten der Kollegen ermöglicht. Die Zeppelin Streif Baulogistik GmbH geht mit ihrer Lösung der Zutrittskontrolle sogar noch einen Schritt weiter und zeigt dem Kunden in Echtzeit, wer sich zu welchem Zeitpunkt auf der Baustelle befindet. Dies schafft nicht nur Übersicht und hilft bei der Strukturierung der Personalressourcen, sondern gewährleistet vor allem Sicherheit.

Fazit

Zusammenfassend zeigen sich viele der angebotenen Softwarelösungen von essentieller Bedeutung. Die Implementierung wird dem Kunden meinst einfach möglich gemacht und bedarf, gerade wenn es um spezialisierte Lösungen geht, keiner Generalüberholung der internen Strukturen. Dennoch müssen natürlich finanzielle Mittel investiert werden, die durch die Zeit- und Aufwandseinsparungen jedoch zeitnah amortisiert sind. Die Lösungen helfen dabei, die digitale Transformation des eigenen Unternehmens voranzutreiben und sich in einem modernen Wettbewerbsumfeld zu behaupten. Möchte ein Unternehmen dabei nicht nur einzelne Lösungen für gezielte Bedürfnisse implementieren, sondern Prozesse ganzheitlich optimieren, empfehlen sich All-In-One Lösungen. Der Vorteil liegt dabei darin, dass ein breites Spektrum an Verwaltungs- und Planungsfeatures zentral integriert und über eine Oberfläche zu bedienen ist. Gerade bei größeren Projekten kann dies helfen, den Überblick über alle integrierten internen und externen Abteilungen zu behalten. Möglichkeiten gibt es viele, es bleibt am Endnutzer die richtige Entscheidung für das Unternehmen zu treffen.

1artboard-2

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s