Warum mieten?

Dass ein Bauunternehmen alle Fahrzeuge, die es benötigt, selbst besitzt, wird immer seltener. Mieten ist das neue Kaufen und wird auch immer beliebter, um den Alltag auf der Baustelle, in der Landwirtschaft oder im GaLaBau zu organisieren. Was die Miete von Baumaschinen so beliebt macht, welche Vorteile diese mit sich bringt und warum man gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt tut, erfährst du im folgenden Artikel.

Weil du nicht immer alles brauchst

Auf einer Baustelle werden häufig viele Maschinen oder Geräte benötigt. Aber auch nicht zwingend alle, die deine eigene Fahrzeugflotte bereithält. Oft bleiben viele Geräte für einen längeren Zeitraum unbenutzt und andere werden wiederum dauerhaft starken Belastungen ausgesetzt. Wenn du Baumaschinen mietest, kannst du deinen Fuhrpark jedes Mal individuell an die Bedürfnisse des Auftrages anpassen.

Außerdem kannst du durch die Miete auf schnell ändernde Nachfragesituationen reagieren. Erweitere deine Flotte, um zusätzliche Aufträge annehmen zu können.

Weil du immer auf dem neuesten Stand bist

Die Baumaschinenbranche verändert sich stetig. Bleib immer auf dem neuesten Stand und arbeite ausschließlich mit den neusten Maschinen. Der herkömmliche Kauf einer Baumaschine bindet dich meist Jahre an den technischen Standart des Kaufzeitpunktes. Viele Innovationen und neue Mechanismen bleiben dir womöglich verschlossen. Bei der Miete hast du ständig Zugang zu den aktuellsten Möglichkeiten und Innovationen der Baubranche und profitierst von ihnen.

Falls ein Fahrzeug beschädigt oder nicht funktionieren sollte, kannst du dich auch darauf verlassen, schnellen Ersatz zu finden. Die Miete bietet dir häufig Ausfallsicherheit. Wenn etwas mit der Maschine nicht funktionieren sollte, wird sie zeitnah repariert oder ausgetauscht.

Weil du Geld sparst

Ein gar nicht so unwichtiger Aspekt für die Miete: Sie spart Geld. Du zahlst lediglich, wenn das Gerät oder die Maschine auch tatsächlich benötigt wird. Die hohen Anschaffungskosten einer Eigenmaschine vermeidest du dabei ganz einfach. Auch die Folgekosten, wie Wartungs- und Reparaturkosten, eines eigenen Baugerätes kannst du dir durch die Miete sparen. Das gesparte Geld kann für die zusätzliche Anmietung von Maschinen in gesteigerten Nachfragesituationen verwendet werden.

Weil es besser für die Umwelt ist

Auch die Umwelt ist auf der Seite des Mietens. Einhergehend mit den aktuellen Entwicklungen werden Maschinen und Geräte immer umweltfreundlicher und verbrauchen weniger Energie. Auch die European Rental Association sieht in der Nachhaltigkeit von Baumaschinen einen immer wichtiger werdenden Aspekt für das Mieten.

Dabei spielt auch die Ersparnis von Ressourcen eine bedeutende Rolle. Mietfahrzeuge werden immer wieder vermietet und gehen so durch mehrere Hände. Die mehrfache Anschaffung ein und desselben Fahrzeuges bleibt also aus.

Alles in allem eine gute Sache

Ob nun die große Auswahl an Geräten und Maschinen oder die Kosteneffizienz: Wer mietet ist heute klar im Vorteil. Auch bei klickrent kannst du auf eine große Auswahl zu fairen Preisen zurückgreifen. Wenige Klicks genügen und du kannst schon bald mit deinem Mietfahrzeug dein Projekt in Angriff nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s