MAIBACH | Schützt die Baustelle

Sicherheit spielt auf Baustellen eine erhebliche Rolle. Neben Arbeitsschutz und Unfallvermeidung steht die Sicherung von Baugeräten im Fokus vieler Unternehmer. Denn durch Diebstahl von Maschinen und Materialien entstehen Schäden in Millionenhöhe. Zudem können Baustellenabläufe oftmals nicht plangemäß umgesetzt werden – ein doppelter Schaden für die Bauwirtschaft.

Die MAIBACH Verkehrssicherheits- und Straßenausrüstungsprodukte GmbH aus dem münsterländischen Velen verfügt über ein umfangreiches Angebot an Sicherungssystemen.

Mit dem Kamerasystem „BauWatch“ sorgt das Unternehmen für Sicherheit auf Baustellen. Es erlaubt einen einfachen Überblick des Geländes und ist ein bewährtes Mittel zur Vorbeugung von Diebstählen. Persönliche Betreuung und Aufstellung der Geräte sind dabei Bestandteil des Rundum-Services. Nach der Installation liefern die Kameras zuverlässig Livebilder. Die intelligente Detektionssoftware erkennt unerwünschte Personen und Fahrzeuge auf der Baustelle und meldet diese der Leitzentrale. Dort entscheiden Mitarbeiter, ob tatsächlich eine Gefahr vorliegt und leiten die mit den Baustellenverantwortlichen abgesprochenen Schritte ein. Dies trägt zur schnellen Überführung der Täter bei und schützt vor größeren Schäden. Die hohe Qualität bei der Entwicklung, Herstellung und im Vertrieb bestätigt das DEKRA-Zertifikat ISO 9001:2008.